201811289_3_IMG_FIX_700x700.jpg

Vor Jahren traf der Bruder die Entscheidung, sich den Legionären Christi anzuschließen. Seitdem ist ein Kontakt zwischen ihm und seiner Familie kaum noch vorhanden. Die junge Filmemacherin Zita Erffa leidet unter der Abschottung ihres Bruders László im Noviziat in Connecticut und beschließt, einen Dokumentarfilm über ihn zu drehen, der auf der Berlinale 2018 gezeigt worden ist. Die Geschwister waren als Teenager in christlichen Sommercamps. Er bei den Legionarios, sie bei den Consagradas. Irgendetwas ist geschehen, das ihren Bruder davon überzeugte, sein Leben im Kloster fortzusetzen. In „The Best Thing You Can Do With Your Life“ sucht Zita Erffa den Kontakt zu ihm und nimmt dabei selbst eine wichtige Rolle ein. Ein Gespräch mit der Regisseurin.

Weiterlesen

201816067_7_IMG_FIX_700x700.jpg

Berlinale 2018: Mit seinem Biopic „The Happy Prince“ über die letzten Lebensjahre von Oscar Wilde widmet sich Rupert Everett endlich einem Kapitel, das sonst in Film und Literatur meist übergangen wird.

Weiterlesen

201819589_5_IMG_FIX_700x700.jpg

Die Serie „The Looming Tower“, vorgestellt bei der Berlinale 2018, ergründet als spannender Thriller die Rivalität zwischen FBI und CIA, während der Terrorismus von Osama Bin Laden und al-Qaida aufkommt und sich verschärft.

Weiterlesen