So ein Gefühl

Stefan Moses war einer der wichtigsten Fotografen Deutschlands. Nun ist er gestorben. Im Münchner Literaturhaus ist die Ausstellung „Blumenkinder“ zu sehen mit Portraits, die das Schwabinger Gefühl 1968 zeigen.

 

Weiterlesen

Gefakte Faustschläge

Milo Rau und seine Brüsseler Gruppe aus Laien und Schauspielern mischen das Festival in Avignon auf, indem sie in ihrer Inszenierung „La Réprise“ die Grenzen des Theaters an einem realen Mordfall aufzeigen.

Weiterlesen

Sehnsucht nach der Sensation

„OVNI(S)“ ist eine Adaption des gleichnamigen Stücks von Ivan Viripaev durch das Marseiller Theaterkollektiv „Ildi! Eldi“. Das  Quintett erzählt beim Festival d’Avignon die Geschichten außerirdischer Begegnungen.

Weiterlesen

Freudiges Ereignis

Gemeinsam mit ihrer Mutter und der Sängerin Sílvia Pérez Cruz erforscht die Tänzerin Rocío Molina Cruz beim Festival d’Avignon in „Grito Pelao“ ihre Mutterschaft im Flamenco.

Weiterlesen

Kannibal Lektor

Im Cour d’Honneur des Papstpalastes von Avignon läuft eines der brutalsten Stücke der Theatergeschichte: „Thyestes“ von Seneca. Großartig bildgewaltig. Nur wieviel der Text mit unserer Zeit zu tun hat, entgeht dem Regisseur Thomas Jolly.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok